Auszeichnung für Basler

Foto: © Shutter2U - stock.adobe.com

Die Basler Versicherungen haben die beste Mietkautionsversicherung – so das Ergebnis des Banking Check AWARD 2020. Die volle Punktzahl wurde dabei nur haarscharf verfehlt.

Mit ihrer Mietkautionsversicherung verbürgt sich die Basler für den Mieter gegenüber dem Vermieter und befreit ihn von der Verpflichtung zur Kautionszahlung. Statt eine Mietkaution in bar zu bezahlen, entrichtet der Mieter lediglich eine geringe Jahresprämie in Höhe von 4,7 % der Kautionssumme an die Basler. Im Gegensatz zur Bankbürgschaft ist die Basler Mietkaution unabhängig von Banken. Zudem hat sie keine Mindestlaufzeit und kann jederzeit gekündigt werden.

Mit diesem Modell überzeugt die Basler ihre Kunden und erreichte beim Banking Check AWARD 2020 4,8 von 5 möglichen Punkten und sicherte sich somit die Auszeichnung für die „Beste Mietkaution 2020 im Bereich Finanzprodukte.“

„Die Auszeichnung freut uns sehr“, so Christoph Willi, Vorstand des Ressorts Schadenversicherung. „Es zeigt uns, dass wir mit unserer konsequenten Ausrichtung auf die Kundenbedürfnisse, der schnörkellosen Benutzerführung und unseren schlanken Prozessen genau auf dem richtigen Weg sind.“

Grundlage für die BankingCheck & eKomi Awards sind die im Wettbewerbszeitraum eingehenden Kundenwertungen. Somit erhalten die Anbieter von Finanz- und Versicherungsprodukten die Auszeichnung, die mit ihrer Leistung im Servicebereich und in der Produktpalette ihre eigenen Kunden überzeugt haben. Insgesamt wurden zwischen Anfang Januar und Ende April mehr als 128.000 Kundenbewertungen evaluiert. (ahu)