„Ardour Fund Renewables“ jetzt auch in Deutschland zugelassen

5474cedcbfde1f89.gruenes_licht1.jpg
© Carsten Reisinger - Fotolia.com

Der Investmentfonds „Ardour Fund Renewables“, den die Alceda Fund Management S.A., Luxemburg, zusammen mit der Ardour Capital Investment International GmbH, Berlin, und der Feri Finance Gruppe, Bad Homburg, aufgelegt hat, erhält ab sofort die Zulassung zum deutschen Vertrieb. Dies teilte Alceda in einer Presseerklärung mit.

(fw/kb) Unternehmen, die ihren Umsatz und Gewinn aus den Sektoren Klima- und Umweltschutz sowie Wasserwirtschaft oder Cleantech beziehen, bilden den Portfolio-Schwerpunkt. Zum Portfolio gehören Aktien, Geldmarktinstrumente sowie Zertifikate und Anleihen.

Alceda Fund Management S.A. ist eine Private Label Fondsgesellschaft. Sie betreut und berät Produktinitiatoren wie Family Offices, Banken und Sparkassen, Institutionelle Anleger, Vermögensverwaltungen und High-Net-Worth-Individuals bei der Umsetzung ihrer Investment-Ideen. Das Unternehmen ist eine hundertprozentige Tochter der Aquila Holding mit Hauptsitz in Hamburg.

www.alceda.lu