Aragon AG: Akquisition mit Zielgruppe anspruchsvolle Privatkunden

4d815fa0ee08e878.strategie.jpg
© Doc RaBe - Fotolia.com

Die Aragon AG weitet mit einer strategisch wichtigen Akquisition ihre Marktpositionierung aus. Hierzu erwirbt Aragon unmittelbar die Vermögensgegenstände des Premium Maklervertriebs FiNUM.FINANZHAUS und steigt damit in die Beratung anspruchsvoller Privatkunden ein – mit dem Ziel in diesem attraktiven Kundensegment eine führende Stellung zu erreichen. Dies verkündete das Unternehmen in einer Pressemitteilung.

(fw/ah) Buy-and-Build ist nichts Neues. Seit Gründung im Jahr 2004 konnte die Aragon AG durch eine konsequente Buy-and-Build-Strategie mit der Jung, DMS & Cie. AG den Marktführer im Bereich der Maklerpools aufbauen. Darüber hinaus hat sich die Aragon AG auch erfolgreich in den Segmenten des Strukturierten Vertriebs (Compexx) und der Spezialvertriebe (inpunkto) etabliert. Nach der Übernahme der MLP Österreich und dem bereits erfolgten Markteintritt in den österreichischen Mass-Affluent-Markt, wird die Aragon AG als nächsten Schritt im Rahmen der Wachstumsstrategie nun auch in Deutschland mit FiNUM.FINANZHAUS dieses Marktsegment adressieren.

Zu diesem Schritt erwirbt Aragon AG von der Finum AG sämtliche Vermögensgegenstände des Maklervertriebs durch die gemeinsam neu gegründete FINUM.FINANZHAUS GmbH, Köln, an der die Aragon AG mit 74,9% Mehrheitsaktionär ist. “Finum ist der perfekte Nukleus für den Einstieg in den Mass-Affluent-Markt in Deutschland”, sagt Wulf U. Schütz, Vorstand bei Aragon. “Unser Ziel ist es, aus der Finum in den nächsten Jahren die erste Adresse für erfahrene Finanzberater und anspruchsvolle Privatkunden in der unabhängigen und ganzheitlichen Finanzberatung zu machen. Wir sehen deshalb eine gute Chance gegen den Markttrend zu wachsen und eine marktführende Stellung in diesem Segment einzunehmen.”

FiNUM.FINANZHAUS wurde 2007 gegründet und berät mit derzeit rund 100 äußerst erfahrenen Beratern mehr als 26.000 Kunden. Mit über 12 Verträgen pro betreute Familie hat das Unternehmen bereits heute eine hohe Cross-Selling-Quote. FiNUM.FINANZHAUS bietet dabei eine produktunabhängige, ganzheitliche Beratung über sämtliche Assetklassen hinweg an.