Aquila Capital platziert 34 Millionen Euro im ersten Quartal

e2b57b5882a2b399.2011.jpg
© Stefan Rajewski - Fotolia.com

Die Hamburger Aquila Capital Gruppe hat im ersten Quartal 2011 rund 34 Millionen Euro Eigenkapital in mehreren Solar-, Agrar- und Schiffsfonds platziert. Dies teilte das Unternehmen in einer Presseerklärung mit.

(fw/kb) “Wir freuen uns über die große Nachfrage nach unseren innovativen Produkten. Durch die frühzeitige Definition interessanter und lohnender Investmentchancen konnte sich Aquila Capital gute Projekte rechtzeitig sichern und verfügt daher über einen klaren Wettbewerbsvorteil”, sagte Axel Stiehler, Geschäftsführer Aquila Capital Advisors GmbH. Zurzeit sind neue Produkte in den Segmenten Agrar, Wald, Solar und Wasserkraft in Planung.

Aquila Capital ist auf alternative und nicht-traditionelle Investments spezialisiert. Das Unternehmen verwaltet über 2,5 Milliarden Euro.

www.aquila-capital.de