Anleihe zurückgezahlt

Thomas Olek, CEO der publity AG / Foto: © publity

Die publity AG hat ihre gestern fällige Wandelschuldverschreibung 2015/2020 vollständig an die Gläubiger zurückgezahlt.

Die Rückzahlung erfolgte zu 100 % des Nennbetrags zuzüglich 3,5 % Zinsen für die vergangenen Monate. Das Gesamtvolumen der Anleihe beträgt 50 Mio. Euro. Der Wandlungspreis in eine publity-Aktie lag zuletzt bei 37,5569 Euro.

Mit den durch die Anleihe eingenommenen Mittel konnte publity den dynamischen Wachstumskurs der vergangenen Jahre forcieren und renditestarke Büroimmobilien in Deutschlands Top-Städten erwerben und somit die Assets under Management weiter ausbauen. (ahu)