Amadeus baut im Frankfurter Umland

Das Bauprojekt "Amadeus Twentynine" / Foto: © Amadeus Group

Nach zwei erfolgreichen Projekten in Frankfurt selbst geht die Amadeus Group in das Umland der Mainmetropole und errichtet in einem nördlichen Vorort eine neue Wohnanlage.

Seit 25 Jahren baut die Amadeus Group Wohnungen im Rhein-Main-Gebiet. Bekannte Bauprojekte sind bisher die beiden derzeit entstehenden Wohnanlagen “Amadeus Twentyfive” in Frankfurt-Oberrad und “Amadeus Twentyeight” im Europaviertel.

Nun geht das Limburger Unternehmen im nördlich von Frankfurt gelegenen Steinbach im Taunus das Projekt “Amadeus Twentynine” an. Wie bei den Vorgängerprojekten gibt es bei dem neuen Projekt für die Eigentümer der Zwei- und Vier-Zimmer-Wohnungen mit dazugehörigem Stellplatz die Möglichkeit, die Luxusausstattung der Inneneinrichtung aktiv mitzugestalten. Das Engagement der Amadeus Group endet zudem nicht mit der Fertigstellung des Gebäudes, sondern umfasst auch Finanzierungsangebote zu passendenden Mietmodellen und einen Hausmeisterservice. Die Amadeus Group begleitet dabei mit einem Team von speziell ausgebildeten Scouts, Architekten und Meisterbetrieben den Kunden von der Planung bis hin zur Vermarktung. (ahu)

www.amadeus-group.de