ALTE LEIPZIGER auf der Messe in Dortmund

Firmensitz in Oberursel

Gefragter Treffpunkt bei Vermittlern: Vertriebsaktionen, Produkt-Präsentationen und Gespräche mit Vermittlern bestimmen den Messeauftritt des ALTE LEIPZIGER – HALLESCHE Konzerns auf der DKM vom 25. bis zum 27. Oktober 2016 in Dortmund.

ALTE LEIPZIGER Lebensversicherung: Die ALTE LEIPZIGER bietet Vermittlern mit der Aktion „Zinsretter“ große Vertriebschancen für das zweite Halbjahr 2016. Im Fokus steht ein Aktionsrechner www.zinsretter.de, mit dem der Vorteil für einen Abschluss in 2016 berechnet werden kann. Mit wenigen Eingaben liefert der Rechner ein Angebot für eine private klassische Rente mit Guthabenschutz, eine Fondsrente mit Beitragsgarantie, eine Berufsunfähigkeits- und eine Direktversicherung. Weitere Highlights sind die erhöhte Startdynamik und die besondere Erhöhungsmöglichkeit für Basisrenten mit Berufsunfähigkeitsschutz.

Zielgruppenkonzepte für BU: Schutz für die Zielgruppen Schüler, Auszubildende und Studenten bilden einen weiteren Schwerpunkt. Günstige Einstiegspreise und Erhöhungsmöglichkeiten ohne erneute Gesundheitsprüfung sind überzeugende Argumente dafür, dass BU-Schutz gerade auch für junge Leute sinnvoll ist.

»Grüne« Fonds und nachhaltig investierende ETFs: Die Bedeutung fondsgebundener Rentenversicherungen wächst. Dem entspricht die ALTE LEIPZIGER durch die Bereitstellung neuer Features und Konzepte für die ALfonds-Produkt­familie. Da viele Kunden an einer nachhaltigen Fondsanlage interessiert sind, hat die ALTE LEIPZIGER Lebensversicherung die Fondsauswahl auf sechs nachhaltig ausgerichtete Fonds und zwei ebenso ausgerichtete ETFs erweitert.

Auszeichnungen für ALfonds-IAS: Das neue Investment-Produkt der ALTE LEIPZIGER Lebensversicherung, das Schwankungen der gewählten Fonds begrenzt und somit renditeorientiertes Sparen deutlich nervenschonender macht, wurde in diesen Tagen vom »Versicherungsmagazin« mit dem »Innovationspreis der Assekuranz« und von »Cash« mit dem »Financial Advisor Award 2016« ausgezeichnet.

Ausblick 2017

Für viele Kunden haben Sicherheit und Kalkulierbarkeit bei der privaten Altersvorsorge weiterhin höchste Priorität. Vor dem Hintergrund der Niedrigzinsphase wird die Gesellschaft zum 1. Januar 2017 ein neues Produktkonzept einführen, das flexibel den Wunsch nach Garantien mit Ertragschancen kombiniert.

HALLESCHE Krankenversicherung: Die neue Zahnvorsorge Dent der HALLESCHE bietet Erstattungen bis zu 100 % für Zahnprophylaxe, Zahnbehandlung, Kieferorthopädie und sogar für Zahnersatz. Mit den neuen, leistungsstarken Tarifen kann der Bedarf zu günstigen Beiträgen individuell oder mit den Paketen SMART.Dent, MEGA.Dent und GIGA.Dent abgedeckt werden. Die Versicherungsbedingungen wurden vom Institut für Transparenz mit „sehr gut“ für ihre Klarheit und Verständlichkeit bewertet.

bKV gewinnt an Bedeutung: Die bKV als innovatives personalpolitisches Entlohnungsinstrument bietet eine Win-win-Situation für Arbeitgeber und Arbeitnehmer. Das Kompetenzcenter bKV der HALLESCHE unterstützt Vermittler bei der langwierigen Anbahnung und Einrichtung. Im Mittelpunkt stehen die Anforderungen der Arbeitgeber an eine moderne betriebliche Krankenversicherung. Neben besonders schlanken Prozessen bietet die HALLESCHE mit innovativen Vorsorge-Schecks einen erlebbaren Mehrwert. Für Firmenkundenberater ist der Vorsorge-Tarif ein Türöffner in den Wachstumsmarkt bKV.

ALTE LEIPZIGER Versicherung AG – neue Kfz-Versicherung: Der Sachversicherer präsentiert auf der DKM seine neuen, zum 1.10.16 eingeführten Kfz-Tarife mit vielen zusätzlichen Features: Dazu zählt unter anderem der Baustein „Elektro-Plus“ für Elektro- und Hybrid-Fahrzeuge bei Beschädigung, Zerstörung oder Verlust des Akkumulators. Über ein hervorragendes Preis-Leistungsverhältnis verfügt auch die neue Motorradversicherung, die in den bekannten Vergleichsportalen sehr gut bewertet wird.

Betriebs- und Berufshaftpflichtversicherung mit neuen Leistungen: Die ALTE LEIPZIGER hat die Betriebs- und Berufshaftpflichtversicherung überarbeitet. Leistungserweiterungen und zielgruppenspezifische Highlights für die Schwerpunkt-Branchen Handel und Handwerk, Gaststätten und Beherbergungsbetriebe, Heilwesen und das Baugewerbe sorgen für einen hervorragenden Versicherungsschutz. Ab sofort kann für alle gewerblichen Haftpflicht-Tarife eine Versicherungssumme in Höhe von 3 Mio. €, 5 Mio. €, 7,5 Mio. € oder 10 Mio. € pauschal für Personen-, Sach- und Vermögensschäden gewählt werden. In allen Varianten ist die Versicherungssumme auf das 3-fache pro Versicherungsjahr maximiert.

ALTE LEIPZIGER Bauspar AG – feste Zinsen, feste Raten: Die optimale Formel für Sofortfinanzierer lautet: Sichere Zinsen + Flexible Tilgung = Zins-Garant. Mit dem Bausparangebot AL-Baufinanz  sichern sich die Finanzierer von morgen flexibel die günstigen Zinsen.

ALTE LEIPZIGER Trust – webbasiertes Beratungstool: Den im Fondsgeschäft kooperierenden Finanzanlagenvermittlern wird das optimierte webbasierte Beratungstool „Investment Navigator“ vorgestellt, das den Beratungsprozess strukturiert und protokolliert. Es stellt eine rechtlich einwandfreie anlage- und anlegergerechte Kundenberatung sicher, da alle Anforderungen der Finanzanlagenvermittlungsverordnung erfüllt werden. (rm)

www.alte-leipziger.de