„Alte Gärtnerei“ in Berlin-Zehlendorf im Verkauf

Jedes Reihenhaus verfügt über einen eigenen Garten und eine Dachterrasse / Foto: © Project

Mit zwölf Reihenhäusern und acht Eigentumswohnungen ist der vierte und letzte Bauabschnitt der von PROJECT Immobilien entwickelten “Alten Gärtnerei” in Berlin-Zehlendorf in den Verkauf gegangen.

Insgesamt 94 hochwertig ausgestattete Eigentumswohnungen und Reihenhäuser errichtet der Projektentwickler und Bauträger PROJECT Immobilien an der Ecke von Sundgauer und Schlettstadter Straße in Berlin-Zehlendorf im Neubauensemble „Alte Gärtnerei“. Am vergangenen Wochenende startete der Verkauf für die 20 Wohneinheiten im vierten und letzten Bauabschnitt des Neubauensembles.

Die 43 Eigentumswohnungen der ersten beiden Bauabschnitte sind vollständig verkauft und wurden bereits an die neuen Eigentümer übergeben. Im dritten Abschnitt befinden sich die 21 Eigentumswohnungen und zehn Reihenhäuser derzeit im Rohbau. Mit dem vierten Bauabschnitt gehen nun weitere acht Eigentumswohnungen und zwölf Reihenhäuser in den Verkauf. Der Baubeginn für den im KfW-55-Standard geplanten vierten Bauabschnitt ist für das erste Quartal 2018 vorgesehen.

Insgesamt umfasst das Neubauensemble elf Mehrfamilienhäuser mit einer Gesamtwohnfläche von rund 9.900 m² sowie eine Tiefgarage mit 108 Stellplätzen. In Anlehnung an die frühere Nutzung des rund 18.950 m² großen Grundstücks trägt das Bauvorhaben den Namen „Alte Gärtnerei“. Der Stadtteil Zehlendorf zählt u. a. aufgrund des hohen Grünanteils zu den begehrtesten Wohnlagen Berlins.

www.project-immobilien.com