Allianz Real Estate Germany kauft Wohn- und Geschäftshaus in Berlin-Mitte

d9dcaf51011e257a.artpost.jpg
© artpost - Fotolia.com

Unsere Hauptstadt entwickelt zunehmend Charme. Viele Investoren lassen sich hier nieder und/oder investieren im pulsierenden Berlin. Die Allianz Real Estate Germany hat nun das bekannte Wohn- und Geschäftshaus „Quartier 207“ in Berlin-Mitte erworben, wie einer Pressemeldung zu entnehmen ist.

(fw/ah) Verkäufer der Immobilie, in der sich unter anderem die “Galeries Lafayette” befindet, ist eine luxemburgische Fondsgesellschaft. Die Allianz Real Estate Germany erwirbt das Objekt für deutsche Allianz Versicherungsgesellschaften. Das “Quartier 207” in der Friedrichstraße 76-78 verfügt über rund 35.000 Quadratmeter Nutzfläche. Mieter der Büroflächen sind unter anderem die Berliner Energieagentur sowie Unternehmen aus den Bereichen Medizin, Immobilien, Marketing und Vertrieb.

www.cbre.de