Allianz platziert Nachranganleihe

Die nachrangige Anleihe ohne Endfälligkeit kann von der Allianz ab dem 7. März 2022 ordentlich gekündigt werden. Die Nachranganleihe ist mit einem festen Kupon in Höhe von 3,875 Prozent p.a. ausgestattet.

(fw/rm) Sowohl die Zahlung der Zinsen als auch die Rückzahlung unterliegen bestimmten Bedingungen und können auch ausgesetzt werden. Ein Listing an der Börse in Luxemburg ist beabsichtigt. Als Emissionsdatum ist der 7. September 2016 vorgesehen. www.allianz.com/de