Alexander Betz wechselt in den Vorstand der MPC Capital

9287532a57f37aee.fotolia_2204087_xs.jpg
© Ioannis Kounadeas - Fotolia.com

Alexander Betz, Gründer der eFonds Group, München, tritt zum 01.04.2010 in den Vorstand des Hamburger Emissionshauses MPC Capital AG ein. Christian Huber, seit der Gründung von eFonds24 im Unternehmen, wird in den Vorstand der eFonds Holding berufen. Dies teilte das Unternehmen in einer Presseerklärung mit.

(fw/kb) “Nach 17 Jahren Tätigkeit für Servicelösungen und Vertrieb von Finanzdienstleistungen möchte ich mich nun der Anbieterseite in der Branche geschlossener Fonds widmen”, erklärt Alexander Betz seine Entscheidung.

Die eFonds Group will ihr Geschäftsmodell laut Pressemitteilung unverändert fortsetzen. Betz wechselt vom Vorstand in den Aufsichtsrat. Huber wird Vorstand für Vertrieb und Produkte der eFonds Group.

Die eFonds Group agiert als B2B-Vertrieb von geschlossenen Fonds, erlaubt freien Beratern die KWG-konforme Anlageberatung mit dem Vertrieb von Wertpapieren und betreibt individuelle Transaktions- und Serviceplattformen für institutionelle Kunden.

www.efonds.com