Aktien weiterhin gefragt

Asset Allocation Implikationen für 2018

„Die Assetklasse Aktien sollte im Jahr 2018 mit Fokus auf europäische und EM-Aktien moderat übergewichtet werden. US-Aktien sind bereits relativ hoch bewertet, daher sollten US-Aktien neutral gewichtet werden“, so die Empfehlung von Univ.-Prof. Dr. Dr.h.c. Josef Zechner, Mitglied der Wissenschaftlichen Leitung bei Spängler IQAM Invest. „Aktien sind relativ zu Anleihen attraktiv. Steigen die Bewertungsniveaus in den USA weiter oder erhöht sich die Wahrscheinlichkeit der Risikoszenarien, sollten Exposures reduziert werden“, meint Zechner.

Voraussichtlich werde sich die Euro-Zinskurve etwas versteilen. Damit könne es im Anleihen-Bereich mit mittleren Laufzeiten zu einem stärkeren Anstieg der Renditen kommen. Deshalb erscheine eine Untergewichtung von Unternehmensanleihen und eine moderater Übergewichtung von Emerging Markets-Anleihen sinnvoll. „Fremdwährungsanleihen sollten nur selektiv gehalten werden, da der Euro weiterhin tendenziell unterbewertet ist. Die Duration bei Anleihen sollte wieder verlängert werden, da nur ein langsamer Ausstieg der EZB aus dem APP-Programm erwartet wird“, meint Zechner.

Wegen den historisch niedrigen Rohstoffpreisen erscheint laut Spängler IQAM Invest-Marktausblick eine moderate Übergewichtung von Rohstoffen als sinnvoll. Diese könnten im Portfolio besonders als Inflationsschutz wirken.

Signifikante Cash- und Geldmarktveranlagungen sollten nach wie vor weitgehend vermieden werden, wenn man reale Renditen erzielen möchte, da in diesem Bereich weiterhin negative Realrenditen vorhanden sind und kein erheblicher Anstieg der Geldmarktzinsen im Euro zu erwarten sei.

Spängler IQAM Invest sieht Erfolg in fundierter Qualität im Asset Management

„Spängler IQAM Invest setzt seit fast 10 Jahren Faktor Investing um und ist somit in diesem Bereich ein Vorreiter im deutschsprachigen Raum. Unser neuestes und innovatives Produkt ist der Spängler IQAM Bond LC Emerging Markets, der mittlerweile schon über 130 Millionen groß ist. Mit diesem prognosefreien Ansatz werden die Selektion und die Gewichtung der lokalen Märkte dynamisch auf Basis von drei Erfolgsfaktoren durchgeführt. Das Vertrauen der Kunden spiegelt sich im Fondsvolumen wider“, sagt Mag. Markus Ploner, CFA, MBA, Geschäftsführer der Spängler IQAM Invest, abschließend.

(ahu)

www.spaengler-iqam.at