Aktie im Fokus: Siltronic verschreckt Anleger mit Prognose

Der aktuelle Geschäftsausblick des Halbleiterkonzerns Siltronic enttäuscht die Anleger. Der Aktienkurs fällt daraufhin stark ab und auch die Gewinnziele werden wahrscheinlich nicht mehr erreicht. Analysten gingen von einer Steigerung des Gewinns aus.

Der Gewinn des Halbleiterkonzerns Siltronic soll rund 10% niedriger als der des Vorjahres ausfallen. Die aktuellen Ausblicke enttäuschten die Anleger sehr, was den Aktienwert stark fallen ließ.

Die Nachfrage nach Halbleitern ginge momentan sehr zurück und steigende Energiekosten schaffen dem Konzern Probleme. Ebenso schwache die Branche für Chips gerade ab.

Dieser Trend ist schon seit Ende 2018 zu beobachten. Dennoch hofft der Konzern den Umsatz des letzten Jahres halten zu können.