AfW bekommt Zuwachs

maxpool tritt als Fördermitglied dem AfW bei.

(fw(hwt) Schon seit einigen Monaten hatte maxpool aktiv an verschiedenen Veranstaltungen des AfW teilgenommen und war zudem von Beginn an bei der „Initiative Pools für Makler” dabei. Daher lag der formelle Eintritt als Fördermitglied auf der Hand. Dazu maxpool Geschäftsführer, Oliver Drewes: „Ich halte es für bedeutsam, dass die Poolgesellschaften sich im Rahmen dieser Initiative durch den AfW zusammenfinden. Die politische Großwetterlage ist derzeit für den unabhängigen Beratermarkt sehr unerfreulich und strapaziös. Gedankenspiele zur Ausweitung der Provisionshaftungszeit, Reduzierung der Provisionsbezüge und unterschiedlichste Verhaltenskodizes sind nur einige Stichworte dazu. Umso wichtiger ist es, dass sich die Poolgesellschaften als eine Art Sprachrohr für den unabhängigen Maklermarkt formieren und mithelfen, die Interessenlage der unabhängigen Berater klar und deutlich zu vertreten.”

Zudem kann der AfW ein neues Fördermitglied begrüßen, die „SCP INVESTMENT DEUTSCHLAND GmbH” aus Siegen. Sie ist in Deutschland Hauptansprechpartner für die österreichische Semper Constantia Privatbank AG. „Aktuell konnten sich interessierte Finanzdienstleister von den Angeboten der Gesellschaft auf dem Fondskongress in Mannheim informieren, wobei die Performance und die guten Ratings im Vordergrund standen” so AfW Vorstand Carsten Brückner. Der Geschäftsführer der SCP, Detlef Schumacher, war in den Vorjahren auch Geschäftsführer der Semper Constantia Immo Invest KAG und verantwortete das Management des Offenen Immobilienfonds SemperReal Estate. Dieser stellt in Deutschland das Kernprodukt der SCP INVESTMENT DEUTSCHLAND GmbH dar.

www.afw-verband.de

www.maxpool.de