AdmiralDirekt: 255 Euro für E-Auto-Fahrer

Foto: © guteksk7 - stock.adobe.com

AdmiralDirekt bietet E-Auto-Fahrern ab sofort einen besonderen Service. Versicherungsnehmer können sich die Treibhausgas (THG)-Prämie in Höhe von 255 Euro sichern – und AdmiralDirekt übernimmt die Abwicklung. Die Direktvertriebstochter der Itzehoer Versicherungen ist damit der erste Kfz-Direktversicherer, der dies anbietet. Außerdem können Nachhaltigkeitsfans ihre Versicherung um die Option bessergrün erweitern.

„Wir möchten unseren Kunden damit einen unkomplizierten Verkauf ihrer THG-Quote ermöglichen“, so Thomas Vogel, Geschäftsführer der AdmiralDirekt.de GmbH. „Sie erhalten bei uns nicht nur eine erstklassige E-Auto-Versicherung, sondern auch 255 Euro THG-Prämie.“ Das einfache Prinzip dahinter: E-Auto-Fahrer können für ihr eingespartes CO2 ein Emissionszertifikat erhalten, das sie wiederum weiterverkaufen. Allerdings dürfen Privatpersonen nicht direkt selbst am THG-Quotenhandel teilnehmen. „Diesen Prozess übernehmen wir auf Wunsch für den Kunden,“ so Vogel weiter. „Wir lassen beim Umweltbundesamt prüfen, ob eine Berechtigung für die THG-Prämie vorliegt und ob sie bereits für das laufende Kalenderjahr ausgezahlt wurde.“

Praktisch für den Kunden: Da der Versicherer logischerweise schon alle wichtigen Informationen wie die Fahrzeugidentifikationsnummer hat, muss der Kunde keinerlei weitere Unterlagen hochladen. Gibt das Umweltbundesamt grünes Licht, erhält der Kunde die Prämie auf sein Konto – ohne zusätzliche Kosten oder Aufwand. Auch Elektroauto-Fahrer, die bereits Bestandskunden sind, können zukünftig von dieser neuen Leistung profitieren.

Den neuen Service bietet AdmiralDirekt in Zusammenarbeit mit eCO2wo an, einem Kölner Start-Up-Unternehmen von Matthias Bindschus und Philipp Morawietz. eCO2wo übernimmt die Backoffice Abwicklung für die Anmeldung der E-Autos beim Umweltbundesamt. Außerdem übernimmt das Start-Up die Verantwortung für den THG-Quotenhandel.

Mit bessergrün wird es extra nachhaltig

Ein weiterer Service: E-Auto-Fahrer erhalten speziell auf sie zugeschnittene Leistungen und eine Rundum-Absicherung. So enthalten alle Kaskotarife z.B. die Versicherung von Akku, Wallboxen und Ladekabel. Der Premium-Tarif sorgt mit der All-Risk-Deckung sogar für umfassenden Schutz. Er deckt alle Gefahren ab, die einen Akku zerstören können.

Wer als besonderer Nachhaltigkeitsfan die Option bessergrün wählt, sorgt dafür, dass der Anbieter die eingenommenen Beiträge in nachhaltige Kapitalanlagen anlegt und pro abgeschlossenem Vertrag einen Baum pflanzt. (sh)