8. VDVM Makler-Symposium vom 8. bis 9. Juni in Berlin

Dr. Hans-Georg Jenssen

Alle zwei Jahre veranstaltet der VDVM ein Makler-Symposium – eine bewusst öffentlich gehaltene, zweitägige Veranstaltung, bei der Grundsatzfragen des Berufsstandes thematisiert werden.

(fw/rm) Dabei geht es dem Verband darum, die Teilnehmer, die keine Verbandsmitglieder sein müssen, rechtzeitig auf absehbare künftige Entwicklungen und Gesetzesänderungen vorzubereiten. Denn nur wer weiß, was auf ihn zukommt, kann sich entsprechend rüsten. Dr. Hans-Georg Jenssen, VDVM Vorstand, hat jeden Programmpunkt unter einen Filmtitel gestellt. Das Symposium findet diesmal in der Stadt der Filmfestspiele (Berlinale) statt. Weitere Infos auf:   www.vdvm.de