60 Sekunden Wirtschaft am 27.02.2019

Themen: Bundeskabinett beschließt, dass Jens Weidmann weitere 8 Jahre Bundesbankpräsident bleiben soll; Reiseverband DRV zieht gute Bilanz für 2018.
Nivea-Hersteller Beiersdorf investiert mehr in Haut- und Körperpflege.

Der Bundesbankpräsident Jens Weidmann soll nun weitere 8 Jahre seinen Posten behalten. Dies wurde vom Bundeskabinett beschlossen. Die Bundesbank erzielte im vergangen Jahr einen Gewinn von 2,5 Milliarden Euro.

Der Reiseverband DRV zieht gute Bilanz für 2018. Die Bürger gaben rund 95,6 Milliarden Euro für ihren Urlaub aus, wo die Türkei inzwischen auch wieder hoch im Trend steht. Der Start der Sommer Buchungen ist allerdings noch sehr verhalten.

Der Nivea-Hersteller Beiersdorf will nun mehr in Haut- und Körperpflege investieren, um zukünftig profitabler wachsen zu können. Dadurch sank zunächst allerdings die Rendite, was den Aktienwert um 9,59% fallen ließ.