60 Sekunden Wirtschaft am 19.02.2019

Themen: ZEW: Die Konjunkturerwartungen steigen weiterhin; Die EU einigt sich auf verschärfte Richtlinien für Hersteller von Bussen und LKW; Staatsanwaltschaft Stuttgart ermittelt gegen Sportwagenhersteller Porsche

Der ZEW Konjunkturindikator steigt weiterhin, zuletzt um weitere 16, auf -13,4 Punkte. Dies ist der beste Wert, seit letztem September. Der Wirtschaftsoptimismus deutscher Finanzexperten nimmt weiter zu.

Die EU einigte sich auf neue Richtlinien für den CO2 Ausstoß von Bussen und LKW. Ab 2030 sollen diese 30% weniger Schadstoffe ausstoßen, als heute.

Gegen den Sportwagenhersteller Porsche ermittelt nun die Staatsanwaltschaft Stuttgart im Diesel-Skandal. Laut dem Konzern haben die Verantwortlichen ihre Aufsichtspflicht verletzt. Nach ähnlichen Ermittlungen gegen den Autobauer VW wurde gegen diesen ein Bußgeld von 1 Milliarde Euro verhängt.