60 Sekunden Wirtschaft am 11.03.2019

Themen: Starke Einschränkungen bei der Bahn im Fern- und Regionalverkehr sind Nachwirkungen des Sturms; Export in Deutschland stagnierte nach einem Anstieg im Dezember; Gerüchte über mögliche Fusion von Commerzbank und Deutsche Bank verschärfen sich.

Nach dem starken Sturm in den vergangen Tagen kam es bei der Deutschen Bahn zu Einschränkungen im Fern- und Regionalverkehr. Auch Versicherungen sind nun stark betroffen, da der Sturm große Schäden verursachte.

Im Dezember stieg der Export noch mal um 1,5% an, doch im Januar stagnierte dieser. Die Zahlen blieben vorerst gleich, Marktexperten rechneten allerdings mit einem Rückgang um 0,5%.

Eine Zeitung berichtete nun, dass der Vorstand der Deutschen Bank wieder in Gesprächen mit der Commerzbank sei. Somit verschärfen sich die Gerüchte um eine mögliche Fusion der Banken. Die Rede sei hier von “Inoffiziellen Kontakten in einer sehr kleinen Runde“.