60 Sekunden Wirtschaft am 05.02.2019

Themen: Deutsche Fluggesellschaft Germania ist zahlungsunfähig und hat den Betrieb eingestellt; Größere Fluglinien wie Condor und Eurowings bieten vergünstigte Ersatztickets für die Kunden von der Fluggesellschaft Germania an; Chinesische Firmen gaben 2018 weniger Geld für den Kauf europäischer Unternehmen aus.

Die Fluggesellschaft Germania hat angegeben, dass sie zahlungsunfähig ist und den Betrieb nun einstellen wird. Reisende, die die Tickets in einer Pauschalreise erhalten haben, können ihren Anspruch auf Ersatz beim Veranstalter geltend machen, doch Kunden, die direkt bei Germania gekauft haben, können dies nicht.

Größere Fluggesellschaften wie Condor und Eurowings bieten dafür vergünstigte Ersatztickets für Germania Kunden an. Reisende, die bereits im Ausland sind, erhalten vom Rückflugticket bei Eurowings 50% zurück.

Im vergangenen Jahr haben chinesische Konzerne weniger Geld dafür ausgegeben europäische Firmen anzukaufen. Gründe dafür seien größeres Misstrauen in Europa und das schwache Wirtschaftswachstum in China. Der Wert der Anteile ist um etwa die Hälfte auf rund 30 Milliarden Euro gefallen.