60% der VGF-Mitglieder veröffentlichen Leistungsbilanzen fristgemäß

2ea49beb721c1729.ergebnis_zufriedenheit.jpg
© baurka - Fotolia.com

Zum Stichtag 30.09.2011 haben von den 44 VGF-Mitgliedern 29 ihre Leistungsbilanzen fristgemäß veröffentlicht. Weitere drei Mitgliedsunternehmen haben die Abgabe ihrer Leistungsbilanz bis Ende November angekündigt, so VGF-Hauptgeschäftsführer Eric Romba.

(fw/ah) “Dass zwei Drittel der Leistungsbilanzen fristgemäß vorgelegt sind, ist erfreulich. Die Verzögerungen liegen überwiegend in ausstehenden Wirtschaftsprüfungstestaten für einzelne Fonds begründet. Im Zuge der kommenden AIFM-Regulierung müssen sich die Unternehmen darauf einstellen, ihrer Berichtspflicht voraussichtlich jeweils bis Jahresmitte nachzukommen. Sie sollten die Zeit jetzt nutzen, mit allen an der Erstellung einer Leistungsbilanz Beteiligten entsprechende Prozesse aufzusetzen”, meint Eric Romba. Die Anbieter geschlossener Fonds erstellen jährlich sogenannte Leistungsbilanzen. Diese informieren umfangreich und detailliert über das jeweilige Unternehmen sowie über die angebotenen und platzierten geschlossenen Fonds. Kernstück jeder Leistungsbilanz ist der sogenannte Soll-/Ist-Vergleich.

http://www.vgf-online.de/