46 Mal Note 1

Foto: © beeboys -stock.adobe.com

Das Institut für Vorsorge und Finanzplanung hat ein Ranking der besten Lebensversicherer erstellt. Damit soll in Zeiten eines schwierigen LV-Marktes dem Kunden größtmögliche Transparenz geboten werden. Erfreulich: 46 Versicherer erhielten eine 1 vor dem Komma und teilen sich die ersten zehn Plätze.

Die Niedrigzinsphase macht den Lebensversicherungen deutlich zu schaffen und viele Unternehmen lagern ihre Bestände bereits aus Michael Hauer, Geschäftsführer des Instituts für Vorsorge und Finanzplanung (IVFP), meint dazu: „Ursächlich hierfür sind die geringen Erträge aufgrund der seit Jahren anhaltenden Niedrigzinsphase sowie die höheren aufsichtsrechtlichen Kapitalanforderungen”. Vor allem bei den Verbrauchern hinterlassen Nachrichten über sogenannte “Run-Offs” erhebliche Unsicherheit.

Rating sorgt für Transparenz

Um den Markt transparenter zu machen und dem Kunden zu zeigen, welche Versicherungsgesellschaften ihren Verpflichtungen langfristig nachkommen können, hat das IVFP ein umfassendes Qualitätsrating erstellt. Dabei wurden die Versicherer anhand von 24 Kriterien untersucht, bspw. die Betrachtung von Solvency II. Außerdem wurde das Kriterium “Nettoverzinsung” durch “laufende Durchschnittsverzinsung” ersetzt. Damit soll der Tatsache Rechnung getragen werden, dass die Aussagekraft der Nettoverzinsung durch die Bedienung der Zinszusatzreserve in den vergangenen Jahren verfälscht wurde. Hingegen werden bei der laufenden Durchschnittsverzinsung nur die wiederkehrenden Einnahmen aus Kapitalanlagen berücksichtigt. Nach Meinung des IVFP sorgt diese Erweiterung des LV-Ratings Unternehmensqualität gerade in Zeiten der Verunsicherung für mehr Transparenz und Aussagekraft.

Insgesamt konnten die Versicherer 210 Punkte erreichen, aufgeteilt in die Qualitätsbereiche Stabilität, Sicherheit, Ertragskraft und Markterfolg. Dabei werden nur Werte untersucht, die sich aus den Zahlenwerken der Lebensversicherungsunternehmen respektive dessen Einbettung in eine Unternehmensgruppe (Konzernbericht) und aus öffentlich zugänglichen Quellen (Geschäftsbericht, BaFin-Berichte) herauslesen lassen.

Die ersten 10 Plätze, die sich auf 46 Versicherer verteilen, sehen Sie unten in unserer Bildergalerie: (ahu)

www.ivfp.de