19 Top-Noten für Fairness

Foto: © nowyn - stock.adobe.com

In einer aktuellen Studie wird dem Generali-Konzern sehr hohe Fairness im Bezug auf Schadensregulierung und Leistungsgewährung bescheinigt: Sechs Gesellschaften können sich über Bestnoten freuen. Zudem wurde gab es in drei Sparten insgesamt 19 Mal die Note „Sehr Gut“ bzw. „Gut“.

Zum mittlerweile dritten Mal hat ServiceValue im Auftrag von Focus Money im Dezember mehr als 58.000 Versicherungskunden zu ihren Erfahrungen im Regulierungsfall befragt. Insgesamt wurden in der aktuellen Studie 610 Angebote bzw. Anbieter aus 19 verschieden Versicherungssparten unter die Lupe genommen. Die Unternehmen bestätigten dabei ihre Vorjahresergebnisse. So erhielten die Rechtsschutzversicherungen der Advocard mit 2,41 die absolute Bestnote. Insgesamt konnte sich der Rechtsschutzversicherer über ein „Sehr Gut“ in den Sparten Berufs-, Privat- und Verkehrsrechtsschutz sowie ein „Gut“ in der Wohnungs-Rechtsschutz-Versicherung freuen.

Auch im Bereich der Berufsunfähigkeitsversicherung überzeugte der Konzern: So erhielten die beiden Lebensversicherer AachenMünchener und CosmosDirekt in der Kategorie „Berufsunfähigkeitsversicherung“ jeweils ein „Sehr Gut“. Für CosmosDirekt gab es diese Note auch in der Hausrat- der Privathaftpflicht-, der Unfall-, der Wohngebäude und der Kfz-Versicherung. Für die Zahnzusatzversicherung erhielt der Direktversicherer die Note „Gut“. Die Central Krankenversicherung bekam in den Kategorien Krankenzusatz und Reise jeweils die Note „Gut“, ebenso wie die Envivas Krankenversicherung im Bereich Krankenzusatz.

„Für unsere Unternehmen ist ein fairer und partnerschaftlicher Umgang mit unseren Kunden eine Selbstverständlichkeit. Das gilt bei der Schadenabwicklung genauso wie bei der Leistungsregulierung”, so Giovanni Liverani, Vorstandsvorsitzender der Generali Deutschland AG. „Unser Anspruch ist es, ein lebenslanger Partner für unsere Kunden zu sein. Deshalb legen wir größten Wert darauf, unkompliziert, schnell und reibungslos Schäden zu regulieren. Dabei profitieren unsere Kunden sowohl von den erstklassigen Leistungen unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Kundenservice wie auch von der optimalen Aufstellung unserer Schadenregulierer im Verbund der Generali in Deutschland.“ (ahu)