13 erste Plätze für Fidelity

Fotolia_99946655_Subscription_XXL.jpg
Foto: © rendix_alextian - Fotolia.com

Fonds von Fidelity International haben bei den Euro Fund Awards 2016 in 13 Kategorien über verschiedene Anlageklassen und Regionen hinweg den ersten Platz erzielt.

(fw) Bei Aktienfonds haben fünf Fidelity Fonds in sieben Kategorien gewonnen: Der Fidelity Pacific Fund belegte den ersten Platz in der Fondskategorie ‚Aktienfonds Asien‘ über die Zeiträume fünf und drei Jahre. Bei den ‘Aktienfonds Asien ohne Japan’ hat der Fidelity Asian Smaller Companies Fund über drei Jahre gewonnen. Ebenfalls die Top-Platzierung erhielt der Fidelity Global Financial Services Fund in der Kategorie ‚Aktienfonds Finanzwerte‘ im Zehnjahresvergleich. Der Fidelity Australia Fund schnitt in der Kategorie ‚Aktienfonds Australien‘ über zehn und über fünf Jahre am besten ab. Und der Fidelity Indonesia Fund konnte sich im Zehnjahresvergleich der Kategorie ‚Aktienfonds asiatische Schwellenländer‘ gegen alle anderen Fonds durchsetzen.

Alle Fonds von Fidelity haben dabei eines gemeinsam: Sie basieren auf der Einzeltitelauswahl auf Grundlage eingehender Unternehmensanalysen. Dazu unterhält Fidelity ein einzigartiges weltweites Netzwerk aus rund 400 Fondsmanagern und Analysten.

Sechs erste Plätze für Fidelity Anleihe- und Multi-Asset Fonds

Bei den Rentenfonds belegte der Fidelity Asian High Yield Fund den ersten Platz über ein und drei Jahre in der Kategorie ‚Unternehmensanleihen International High Yield‘, während der Fidelity Asian Bond Fund in den gleichen Vergleichszeiträumen die Spitzenposition in der Kategorie ‚Rentenfonds Asien‘ errang. Der Fidelity US Dollar Bond Fund belegte in der Kategorie ‚Rentenfonds US-Dollar‘ im 20-Jahresvergleich den ersten Platz.

Ebenfalls im 20-Jahresvergleich hat der Fidelity Euro Balanced Fund in der Katagorie ‘Mischfonds überwiegend Aktien’ den ersten Platz belegt. Künftig werden vor dem Hintergrund veränderter Marktbedingungen flexible Multi-Asset-Strategien an Bedeutung gewinnen. Fidelity ist daher gerade dabei, seine Palette an Multi-Asset-Fonds auszubauen. Dabei werden alternative Investments und marktneutrale Strategien zunehmend wichtiger. In den vergangenen Jahren hat die Marktsituation Mischfonds begünstigt und bei vielen Anlegern den Eindruck entstehen lassen, dass Mischfonds als one-size-fits-all Lösung alle Anlagebedürfnisse gleichermaßen bedienen. Doch dieser Eindruck wird sich unter veränderten Marktbedingungen als Irrtum erweisen. Im Wesentlichen haben Anleger drei Bedürfnisse – Stabilität, Ertrag und Wachstum. Fidelity bietet daher eine ganze Familie von Multi-Asset-Fonds an, die jeweils eines dieser Bedürfnisse im Fokus haben, ohne die anderen aus den Augen zu verlieren.

www.fidelity.de