100 Jahre VOLKSWOHL BUND

Das Berliner Verwaltungsgebäude des VOLKSWOHL BUNDS in den 1920er Jahren / Foto: © VOLKSWOHL BUND

Heute feiern die VOLKSWOHL BUND Versicherungen ihren 100. Geburtstag und können auf eine, im wahrsten Sinne des Wortes, bewegte Geschichte zurückblicken.

Am 28. Januar 1919 gründeten auf Initiative des Versicherungskaufmanns Hax Helbig acht Frauen und Männer den gemeinnützigen Verein „Deutscher Volkswohl Bund” in Berlin. Der Verein wuchs und es gab schon bald fest angestellte Mitarbeiter und ein eigenes Verwaltungsgebäude. „Viel von dem, was den VOLKSWOHL BUND schon in den Gründerzeiten ausgezeichnet hat, setzt sich bis heute im Unternehmen fort“, so Dietmar Bläsing, Sprecher der Vorstände der VOLKSWOHL BUND Versicherungen. „Die Begeisterung für die Aufgabe, der Wille zu helfen und der große persönliche Einsatz jedes einzelnen Mitarbeiters tragen weiterhin zum Erfolg der VOLKSWOHL BUND Versicherungen bei“. Knapp zehn Jahre nach der Gründung, im Jahr 1928 erhielt die VOLKSWOHL BUND die Zulassung des Geschäftsbetriebes für ganz Deutschland und nahm die Großlebensversicherung in sein Tarifprogramm auf.

Von der Spree ins Ruhrgebiet

Der Zweite Weltkrieg bedeutete nicht nur für Deutschland, sondern auch für den VOLKSWOHL BUND eine Zäsur: Da das Berliner Verwaltungsgebäude zerstört wurde und die Hauptstadt geteilt wurde, verlagerte der Versicherer alle Firmensitze nach Dortmund.

Am 8. Juli 1969 erweiterte der VOLKSWOHL BUND seine Angebotspalette um die Haftpflicht-, Unfall-, Kraftfahrt und Sachversicherung und gründete die VOLKSWOHL BUND Sachversicherung AG.

Eine weitere Veränderung gab es in den 1980er/ 90er Jahre, als sich der VOLKSWOHL BUND zum Maklerversicherer wandelte.  Um den Vertriebspartnern für jede Beratungssituation das passende Produkt an die Hand geben zu können, erweiterte der VOLKSWOHL BUND die Abschlussmöglichkeiten. 2012 ging das Makler-Portal prokundo online, über das der Makler papierlos Sachversicherungen für seine Kunden abschließen kann. 2017 wurde die Dortmunder Lebensversicherung AG gegründet, die für einfache und besonders verständliche biometrische Lebensversicherungsprodukte steht.

Heute versicherte der VOLKSWOHL BUND ca. 2 Mio. Kunden und nimmt jährlich Beiträge in Höhe von 1,6 Mrd. Euro ein. Für die Versicherten legt das Unternehmen mehr als 15 Mrd. Euro am Kapitalmarkt an. Für die VOLKSWOHL BUND arbeiten heute ca. 700 Mitarbeiter, davon 600 in Dortmund. (ahu)

www.volkswohl-bund.de