publity kauft FH in Duisburg

Der Duisburger Standort der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung Nordrhein-Westfalen / Foto: © publity

Der Duisburger Standort der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung Nordrhein-Westfalen ist 587. Objekt im Portfolio des der Leipziger publity AG. Die ca. 5.200 m² große Immobilie befindet sich auf einem 9.400 m² großen Grundstück und ist langfristig an die Bildungsreinrichtung vermietet, an der insgesamt 8.700 Menschen an 4 Standorten studieren. Das Objekt liegt verkehrsgünstig an der S-Bahn-Station Duisburg-Großenbaum im Süden der Stadt und ist über die Autobahnen A 524, A3 und A 59 schnell erreichbar. Besuchern stehen 250 PKW-Stellplätze zur Verfügung.

Die Kanzlei CMS Hasche Sigle hat mit einem Team um Lead Partner Frank Schneider die umfassende rechtliche Beratung bei der Transaktion, darunter die Projektsteuerung und die Legal Due Diligence, übernommen

„Das Ruhrgebiet profitiert von den stark steigenden Mieten und Preisen der Nachbarstädte Düsseldorf und Köln. Gerade Duisburg ist auch durch die Nähe zum Flughafen Düsseldorf und die Lage in der Metropolregion Rhein-Ruhr ein gefragter Bürostandort geworden“, so Thomas Olek, Vorstandsvorsitzender der publity AG. (ahu)

www.publity.de