PROJECT spendet 3.000 Euro in Erlangen

Die PROJECT Life Stiftung überreichte am Wochenende in Erlangen drei Spendenschecks / Foto: © PROJECT Immobilien

Am Sonntag übergab die PROJECT Life Stiftung in Erlangen drei Spendenchecks an lokale Organisationen. Die Übergabe fand im Rahmen der Eröffnung der ersten Musterwohnung auf dem Grundstück des „SonnenDuetts“ statt.

Seit ihrer Gründung im Jahr 2007 setzt sich die PROJECT Life Stiftung gezielt für gemeinnützige Organisationen und förderungswürdige Initiativen an den Standorten ein, an denen PROJECT Immobilien tätig ist. Auf diese Weise wurden bereits über 70 Mal regionale Einrichtungen mit einer Spende unterstützt.

Die Spendenübergabe am vergangenen Sonntag fand auf dem Baugrundstück in der Schorlachstraße 1a in Erlangen statt. Jörg Muskat, Vertriebsleiter Nürnberg bei der PROJECT Immobilien Wohnen AG, überreichte im Beisein von Erlangens Oberbürgermeister Dr. Florian Janik und Bürgermeisterin Dr. Elisabeth Preuß drei Spendenschecks in Höhe von jeweils 1.000 Euro. Diese wurden von Dr. med. Inge Schwemmle, Vorsitzende des Hospiz Vereins Erlangen, Frank Morell, Vorsitzender der Lebenshilfe Erlangen und Gabriella Sand, Vertreterin der JUGENDhaus BlackBox stellvertretend für die jeweiligen Organisationen entgegengenommen.

Im Anschluss an die Spendenübergabe wurde im Beisein von Käufern und Interessenten die exemplarisch eingerichtete Musterwohnung im Erdgeschoss feierlich eröffnet. Mit dem „SonnenDuett“ entstehen zwei energieeffiziente Mehrfamilienhäuser mit insgesamt 19 gehoben ausgestatteten Eigentumswohnungen in verkehrstechnisch sehr gut angebundener Lage im Erlanger Süden. Knapp zwei Drittel der Wohnungen sind bereits verkauft. (ahu)

www.project-immobilien.com