PROJECT feiert Richtfest in Berlin

Foto: © PROJECT

PROJECT Immobilien hatte am vergangen Freitag in Berlin-Wilmersdorf allen Grund zur Freude: Weil die ersten 73 Eigentumswohnungen des ersten Bauabschnittes des „Park Carrés“ fertiggestellt sind, konnte nun mit 200 Gästen Richtfest gefeiert werden.

Die Fertigstellung des ersten Bauabschnittes soll im Frühjahr nächsten Jahres erfolgen. Nicht nur über den Bau- sondern auch über den Verkaufsfortschritt kann sich das Nürnberger Unternehmen freuen: Bereits jetzt sind 90 % der Wohnungen sind verkauft.

Beim Projekt in der Durlacher Straße, nur rund 100 Meter südlich des Volksparks Wilmersdorf, werden auf einem 7.660 m² großen Grundstück in drei Bauabschnitten 196 Eigentumswohnungen im KfW-70-Standard entstehen. Anfang des Jahres wurde zudem mit dem zweiten Bauabschnitt begonnen, wo noch viele Wohnungen zum Verkauf stehen. Ende diesen Jahres werden dann mit dem dritten Bauabschnitt über 60 weitere Wohnungen in den Verkauf gehen.

Neben dem hohen Freizeit- und Erholungswert durch den nahe gelegenen Volkspark Wilmersdorf verfügt die Wohnanlage auch über eine sehr gute Verkehrsanbindung. So liegen sowohl die A 100 als auch die S- und U-Bahnhöfe Bundesplatz und Innsbrucker Platz nicht weit entfern.

In der parallel zur Durlacher Straße verlaufenden Wexstraße entstehen unter dem Namen „ParkSuites“ 207 vollmöblierte Mikro-Apartments, die mit kompakten Wohnungsgrößen und dem angebotenen Vermietungs-Komplettservice speziell auf die Ansprüche von Kapitalanlegern zugeschnitten sind. Beide Neubauprojekte ergeben zusammen ein karreeförmiges Ensemble mit geschütztem Innenhof und einer Tiefgarage. (ahu)

www.project-immobilien.com