PROJECT beendet Verkauf von Ahorngärten

Die "Ahorngärten" in Wiesbaden / Foto: © PROJECT Immobilien

Die Wohnungen des Mehrfamilienhauses „Ahorngärten“ in Wiesbaden-Südost sind komplett verkauft. Es ist das erste Objekt, das PROJECT in der hessischen Landeshauptstadt fertiggestellt hat. Dort befinden sich noch zwei weitere Objekte im Bau.

Ende Oktober hat PROJECT Immobilien die letzte der insgesamt 33 Eigentumswohnungen der „Ahorngärten“ verkauft. Die Immobilie befindet sich auf einem ca. 2.300 m² großen Grundstück an der Ecke Hasengarten- und Weidenbornstraße, nur 2 km südlich des Wiesbadener Hauptbahnhofes. Das im KfW-70-Standard errichtete Gebäude ist bereits fertiggestellt und größtenteils an die neuen Eigentümer übergeben. Insgesamt brachte der Verkauf 11,8 Mio. Euro ein.

Die „Ahorngärten“ sind das erste komplett verkaufte Objekt von PROJECT Immobilien in Wiesbaden. Derzeit realisiert der Projektentwickler und Bauträger mit den „Rheintal Etagen“ im Stadtteil Dotzheim sowie die „Park-Terrassen“ im Stadtteil Nordost. Auch diese Bauvorhaben dürften bald vollständig verkauft sein. Insgesamt hat PROJECT im Rhein-Main-Gebiet sieben Objekte mit insgesamt über 450 neuen Wohneinheiten in Planung. (ahu)

www.project-immobilien.com