J.P. Morgan Fonds erwirbt Büroportfolio

J.P. Morgan hat u.a. in München Büroimmobilien erworben / Foto: © allessuper_1979 - stock.adobe.com

Die LGT Capital Partners AG hat gemeinsam mit einem von J.P. Morgan Asset Management gemanagten Fonds ein aus vier Büroimmobilien bestehendes Portfolio erworben.

Zwei der Objekte befinden sich in München, die anderen beiden in Köln und Düsseldorf. Die publity AG hat die Verkäuferseite im Rahmen ihres Asset Management Mandats vertreten.

Die zwischen 2000 und 2003 errichteten Objekten haben eine Gesamtmietfläche von ca. 100.000 m², die nahezu vollständig an namhafte Mieter aus verschiedenen Bereichen vermietet ist. Das Portfolio zeichnet sich durch eine attraktive Multi-Tenant-Struktur sowie eine hohe Objektqualität und die gute Verkehrsanbindung aus.

Die Verkäufer wurden bei der Transaktion von DLA Piper und NAI Apollo beraten. J.P. Morgan Asset Management wurde von Hengeler Mueller und Ernst & Young, LGT Capital Partners AG von Gleiss Lutz begleitet. Über weitere Details der Transaktion haben die Parteien Stillschweigen vereinbart. (ahu)

www.jpmorganassetmanagement.de