FERI holt Expertise für kirchliche Investoren

Eberhard von Alten verstärkt das Team für institutionelle Kunden bei FERI / Foto: © FERI

Das Team für institutionelle Kunden bei der FERI Trust GmbH wird künftig von Eberhard von Alten verstärkt. Für ihn steht besonders eine Anlegergruppe im Mittelpunkt.

Eberhard von Alten kam Anfang des Jahres vom Bistum Mainz zur FERI Trust GmbH. Bei der Diözese fungierter er zwischen 2009 und 2018 als Finanzdirektor. Auch in seiner neuen Tätigkeit bei FERI wird er den finanziellen Belangen der geistlichen Welt erhalten bleiben: So wird sich von Alten insbesondere der Vertiefung der Geschäftsbeziehungen mit kirchlichen Anlegern wie Bistümern, Landeskirchen und kirchlichen Versorgungswerken widmen. Vor seiner Tätigkeit beim Bistum Mainz hat Eberhard von Alten für verschiedene namhafte Vermögensverwaltungsgesellschaften am Finanzplatz Frankfurt gearbeitet.

„Eberhard von Alten verfügt als Portfoliomanager und zuletzt als Verantwortlicher eines breit diversifizierten kirchlichen Anlagevermögens über ein tiefgehendes Verständnis der Herausforderungen und spezifischen Anforderungen kirchlicher Anleger“, so Andreas Kuschmann, Geschäftsführer der FERI Trust GmbH und verantwortlich für das institutionelle Kundengeschäft. „Ich freue mich außerordentlich, mit Eberhard von Alten einen ausgewiesenen Fachmann für die anspruchsvolle Kundengruppe der kirchlichen Anleger im Team der FERI zu haben“. (ahu)

www.feri.de