Ex-Sparkassen-Vorstand wechselt zu SSC

Markus Keggenhoff wechselt zur SSC Management Holding GmbH / Foto: © SSC

Zum 1. September wird Markus Keggenhoff Geschäftsführer und Partner bei der SSC Management Holding GmbH. In seiner neuen Position wird er jahrzehntelange Berufserfahrung einbringen.

Markus Keggenhoff war über 30 Jahren bei der Sparkassen-Finanzgruppe tätig. Nachdem er in mehreren Sparkassen und als Vertriebsvorstand bei der Kreisparkasse Altenkirchen arbeitete, wechselte er 2013 als Vertriebsgeschäftsführer zur DSVGruppe nach Stuttgart. Hier gelang ihm insbesondere die erfolgreiche Neuausrichtung des Vertriebs mit einer passgenauen Ausrichtung an den aktuellen Herausforderungen der Kunden sowie der Aufbau des digitalen Vertriebskanals und die Implementierung eines kunden- und themenorientierten Marketings. Durch sein ausgeprägtes Netzwerk gelang es ihm, die DSV-Gruppe insbesondere zu den Themen Payment, mediale und digitale Kundenkommunikation sowie als Full-Service-Partner für Software- und Prozesslösungen, Analysesysteme und Filialkonzepte auf allen Ebenen der Sparkassen-Finanzgruppe erfolgreich zu positionieren.

„Ich freue mich sehr, mit dem gesamten Team der SSC die Sparkassen, Verbundunternehmen und Verbände der Sparkassen-Finanzgruppe von der Strategieentwicklung bis hin zur Umsetzung zu unterstützen. Durch die ideale Kombination meiner langjährigen Erfahrungen als Sparkassenvorstand und DSV-Geschäftsführer kenne ich die aktuellen Themen und Projekte in der Sparkassen-Finanzgruppe und weiß damit, worauf es bei der Umsetzung in der Praxis ankommt. Daher ist es mein Ziel, unsere Kunden mit passgenauen Lösungen bei den Herausforderungen erfolgreich zu begleiten sowie das Leistungsangebot der SSC konsequent auszubauen“ unterstreicht Markus Keggenhoff seine Zielsetzungen.

„Markus Keggenhoff ist für uns genau der Richtige für unseren Partner- und Geschäftsführerkreis zum idealen Zeitpunkt. Dies insbesondere aufgrund seiner jahrzehntelangen Erfahrung auf Managementebene in der Sparkassen-Finanzgruppe, verbunden mit seiner Expertise in unseren Themen Digitalisierung, Effizienz und Wachstum. Mit ihm als wichtigem strategischen Partner und Umsetzer werden wir die SSC nachhaltig ausbauen und Strategien entwickeln sowie Impulse liefern, die die starke Wettbewerbsposition der Sparkassen und Verbundpartner zukunftsorientiert sichern“, freut sich Michael Schmidt, Geschäftsführer und Gründungspartner von SSC auf die Zusammenarbeit. (ahu)

www.ssc-mc.de