Doppelte Verstärkung für IMMAC

Andreas Jantsch (li) und Andreas Sielemann (re) / Fotos: © IMMAC

Das IMMAC Einkaufsteam in Deutschland wird mit zwei Andreas verstärkt: Zum einen mit Andreas Jantsch, zuvor Spezialist für Sozialimmobilien bei der DAL, zum anderen mit Andreas Sielemann, zuvor im Transaktionsbereich healthcare bei der HSH Nordbank in führender Position tätig. Mit den beiden erfahrenen Teamleitern will IMMAC die Betreiberbetreuung und den Ausbau des Neugeschäfts in Deutschland stark voran bringen.

„IMMAC hat optimale Voraussetzungen, weiter kräftig zu wachsen. Die Konzerngruppe vereinigt ein großes Know-how in den Bereichen Finanzierung, Research, Betrieb und Bau von Pflegezentren und sie ist im Gegensatz zu vielen anderen Investoren, die den Pflegemarkt für sich entdeckt haben, sehr langfristig und konservativ orientiert“, sagt Andreas Sielemann.

Mit den beiden neuen Teamleitern verfügt IMMAC über nunmehr drei Einkaufsteams in Deutschland und zwei Teams im Ausland.  „Unsere Stärken liegen in der Finanzkraft, Zuverlässigkeit und Geschwindigkeit bei einer Einkaufstransaktion. Dies schätzen gerade unsere kleineren und mittelständischen Betreiber sehr“ so Andreas Jantsch. (ahu)