Für alle Fälle gut vorgesorgt

Vorsorge betrifft nicht nur das Alter: Auch Menschen, die vermeintlich „mitten im Leben“ stehen, können vom einen auf den anderen Tag auf fremde Hilfe angewiesen sein – sei es durch einen Unfall oder aufgrund...

Wie handeln bei strafrechtlichen Vorwürfen?

Leichtfertig ein falsches Kreuz in einem Formular gesetzt und schon steht der Vorwurf der Urkundenfälschung im Raum! Wie Anlagevermittler bei strafrechtlichen Vorwürfen handeln sollten, erklärt Rechtsanwalt Nikolaus Sochurek am 5. Mai in seinem kostenlosen Webinar zum...

Wie handeln bei strafrechtlichen Vorwürfen?

Leichtfertig ein falsches Kreuz in einem Formular gesetzt und schon steht der Vorwurf der Urkundenfälschung im Raum! Wie Anlagevermittler bei strafrechtlichen Vorwürfen handeln sollten, erklärt Rechtsanwalt Nikolaus Sochurek am 5. Mai in seinem kostenlosen Webinar zum...

EuGH verhandelt über Informationsrechte

Am 4. Juli wird die Große Kammer des Europäischen Gerichtshofes über den von der TILP Rechtsanwaltsgesellschaft mbH gegen die BaFin erstrittenen Vorlagebeschluss des Bundesverwaltungsgerichtes vom 4.11. 2015 verhandeln. Dabei geht es um die Frage...

Entwicklung im Fall Lombardium

Exklusiv in finanzwelt äußert sich Vermittleranwalt Nikolaus Sochurek zum Komplex Lombardium und den Hintergründen. Obwohl er die bundesweit größte Vermittlervereinigung vertritt, war er bislang medial im Zusammenhang mit Lombardium weniger präsent. Bereits im 1....

Fluch oder Segen?

Es steht eine Neuerung auf dem Datenschutz-Sektor bevor, die Unternehmen in der ganzen Europäischen Union betrifft. Die Rede ist von der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO). Diese Neuregelung soll die Verarbeitung personenbezogener Daten durch private Unternehmen und...

BGH: Schreibtischklausel ungültig

Der Bundesgerichtshof gibt dem Bundesverband der Verbraucherzentralen recht, der gegen die sogenannte "Schreibtischklausel" bei BU-Versicherungen geklagt hatte. Versicherer würden damit gegen das Transparenzverbot verstoßen. Am 15. Februar hat der Bundesgerichtshof in einem Urteil klargestellt, dass eine in...

Verschärfte Bußgeldleitlinien für Unternehmen

Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) kann Unternehmen bei Verstößen gegen Bestimmungen des Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG) künftig deutlich härter bestrafen als bisher. Vor kurzem veröffentlichte die deutsche Finanzaufsicht ihre überarbeiteten Leitlinien (WpHG-Bußgeldleitlinien II). Hintergrund dieser härteren Sanktionsmöglichkeiten sind...
Anwaltt s Liebling

Neue Studie zur Rechtspraxis

Die meisten Deutschen halten einen guten Rechtsanwalt für wichtig, wenn es darum geht sein Recht zu verteidigen oder einzufordern. Da spricht, auch wegen den Kostenrisiken, vieles für Rechtsschutz. Das deutsche Rechtssystem gilt als eines der...
Wer haft im Verkehr der Zukunft?

Computer als Fahrer

Die Zeiten von Pferdekutschen hatten im Straßenverkehr das Risiko, dass die Pferde durchgehen konnten. In der Zukunft werden viele Pferdestärken durch Computer gesteuert. Wer haftet da? Das Bundes-Verkehrsministerium schließt in seinen aktuellen, noch vorläufigen Entwürfen,...
2,519FansGefällt mir