Wann kommen die Details zu IDD?

Bundestag und Bundesrat haben in den letzten beiden Wochen die Umsetzung der IDD in deutsches Recht beschlossen. Wenn Formalien wie die Unterzeichnung durch den Bundespräsidenten und die Verkündung im Bundesgesetzblatt erfolgen, kann das Gesetz...

Entscheidung des BGH zu Bearbeitungsentgelten bei Unternehmerdarlehen

Der BGH entschied am 04.07.2017 in zwei Verfahren (XI ZR 562/15 und XI ZR 233), dass laufzeitunabhängige Bearbeitungsentgelte in Darlehensverträgen unwirksam seien. Hierbei stellte der Bundesgerichtshof in den Vordergrund, dass es nicht maßgeblich darauf...

Klage gegen POC-Vermittler abgewiesen

Heute hat das Landgericht Berlin erneut eine Anlegerklage wegen angeblicher Falschberatung abgewiesen. Das Besondere dabei war, dass das Gericht die Argumente der Beklagtenseite für so überzeugend befand, dass es noch unmittelbar in der Gerichtsverhandlung...

WEBINAR “Strafrechtliche Haftung von Anlagevermittlern”

Nachdem das letzte Webinar zu dieser Thematik einen großen Interessentenkreis fand, möchte ich Sie auf die Folgeveranstaltung am 09.06.2017 um 15.00 Uhr hinweisen. Die Inhalte werden im Wesentlichen denen des ersten Webinars gleichen. Dies...
Juristische Direkthilfe

Statt zum Anwalt: Jura direkt

Rechtsrat für Laien über Vertreter – diesen Service ermöglicht der HDI für seinen Exklusiv-Vertrieb als Service für Versicherte. Jura direkt soll helfen von den Vollmachten bis Verfügungen alles zu regeln. Die Versicherungsvertreter in der exklusiven...

Für alle Fälle gut vorgesorgt

Vorsorge betrifft nicht nur das Alter: Auch Menschen, die vermeintlich „mitten im Leben“ stehen, können vom einen auf den anderen Tag auf fremde Hilfe angewiesen sein – sei es durch einen Unfall oder aufgrund...

Wie handeln bei strafrechtlichen Vorwürfen?

Leichtfertig ein falsches Kreuz in einem Formular gesetzt und schon steht der Vorwurf der Urkundenfälschung im Raum! Wie Anlagevermittler bei strafrechtlichen Vorwürfen handeln sollten, erklärt Rechtsanwalt Nikolaus Sochurek am 5. Mai in seinem kostenlosen Webinar zum...

Wie handeln bei strafrechtlichen Vorwürfen?

Leichtfertig ein falsches Kreuz in einem Formular gesetzt und schon steht der Vorwurf der Urkundenfälschung im Raum! Wie Anlagevermittler bei strafrechtlichen Vorwürfen handeln sollten, erklärt Rechtsanwalt Nikolaus Sochurek am 5. Mai in seinem kostenlosen Webinar zum...

EuGH verhandelt über Informationsrechte

Am 4. Juli wird die Große Kammer des Europäischen Gerichtshofes über den von der TILP Rechtsanwaltsgesellschaft mbH gegen die BaFin erstrittenen Vorlagebeschluss des Bundesverwaltungsgerichtes vom 4.11. 2015 verhandeln. Dabei geht es um die Frage...

Entwicklung im Fall Lombardium

Exklusiv in finanzwelt äußert sich Vermittleranwalt Nikolaus Sochurek zum Komplex Lombardium und den Hintergründen. Obwohl er die bundesweit größte Vermittlervereinigung vertritt, war er bislang medial im Zusammenhang mit Lombardium weniger präsent. Bereits im 1....
2,332FansGefällt mir