Der Markt harrt der Fed-Entscheidungen

Joseph V. Amato, Vorsitzender und Chief Investment Officer – Equities beim unabhängigen Asset Manager Neuberger Berman, kommentiert im Wochen-Blog „CIO Perspektives“ die aktuelle wirtschaftliche Situation auf dem US-Markt und den Einfluss der Fed auf...

Frauenanteil steigt weiter

Der Frauenanteil in den Boards der europäischen Unternehmen steigt weiter. Nach aktuellem Stand sind 25 Prozent der Mitglieder Frauen – 2011 lag der Anteil noch bei 13,9 Prozent. Dies ist das Ergebnis einer aktuellen...

Vision einer bargeldlosen Gesellschaft

Jüngst beschloss die Europäische Zentralbank, den 500 Euro-Schein aus dem Verkehr zu ziehen, da er der Organisierten Kriminalität Vorschub leiste und im normalen Wirtschaftsverkehr kaum vorkomme. Der Währungsexperte Ebury hat die Geschichte des Geldes genauer betrachtet und sich für die Zukunft gefragt, wie eine bargeldlose Gesellschaft aussehen könnte.

Wie sich das Pfund im Brexit-Fall verhalten wird

Unabhängig vom Ausgang der Entscheidung über den Verbleib Großbritanniens in der EU wird der Kurs des Pfunds weiterhin stark schwanken. Der internationale Währungsdienstleister Ebury geht von einem Wertzuwachs von vier Prozent beim Verbleib und...

Studie: Wettbewerbsfähigkeit durch Digitalisierung

Dass die zunehmende Digitalisierung ganz neue Anforderungen an Unternehmen stellt, ist schon seit längerer Zeit bekannt. Wie diese aber konkret aussehen und welche Entwicklungen innerhalb der Firmen zu erwarten sind, sollte nun durch eine...

KfW: Unsicherheiten verzögern den Aufschwung

Das Wirtschaftswachstum in der Eurozone bleibt auf Kurs: Das erste Halbjahr 2016 gehört - trotz der bereits erwarteten Abkühlung im zweiten Quartal - zu den stärkeren seit der Finanzkrise. Ein grundlegender Stimmungsumschwung in der Wirtschaft nach dem Brexit-Votum ist bisher nicht erkennbar, auch wenn daraus folgende Risiken für die Konjunktur noch lange nicht vom Tisch sind.

auxmoney-Anleger ohne Angst vor Brexit

Die Spekulationen zum Brexit unmittelbar vor dem entscheidenden Referendum zeigen, wie stimmungsanfällig die Aktienmärkte sind. Gleichzeitig bleiben festverzinsliche Anlagen nach wie vor unattraktiv. (fw/rm) In diesem Umfeld sind Investments in Privatkredite eine interessante Anlagealternative. Ihre...

DZ BANK: Fusion mit WGZ BANK

Die Aktionäre der DZ BANK haben heute auf ihrer Hauptversammlung in Frankfurt am Main dem Verschmelzungsvertrag zum Zusammenschluss von DZ BANK und WGZ BANK mit 99,99 Prozent des vertretenen Kapitals zugestimmt. (fw/rm) Bereits am Vortag...

Wertpapiergeschäfte deutscher Sparkassen

Die Studie mit dem Titel „Die Wertpapiergeschäfte der Sparkassen? – Eine Analyse der Anlagepolitik der deutschen Sparkassen“ belegt, dass einige Sparkassen ihrem öffentlichen Auftrag nicht mehr gerecht werden. Sie beruht auf der Analyse aller 413 Jahresabschlüsse des Jahres 2014 der bundesweiten Sparkassen.

Solide Fremdwährungsanleihen

Wer angesichts niedriger Zinsen Renditechancen an den Anleihemärkten außerhalb des Eurolandes sucht, ist derzeit mit Papieren aus Norwegen, der Schweiz und Singapur am besten beraten. (fw/rm) Auch Neuseeland, Südkorea, Hongkong, Dänemark, Schweden und Australien bieten...
2,204FansGefällt mir