20140401_Foto_Hammer.jpg

Thomas Hammer wechselt von Carmignac zu AGI

(fw/ah) In dieser Funktion ist er verantwortlich für den Vertrieb der Publikumsfonds bei regionalen Vertriebspartnern wie z.B. Banken, Sparkassen und Vermögensverwaltern sowie unabhängigen Vermittlern. Er berichtet an Mathias Müller, Leiter Privatkundengeschäft Deutschland.

„Wir glauben an den persönlichen Kontakt und Vertriebsunterstützung vor Ort. Während andere Gesellschaften die Zahl der Vertriebsmitarbeiter eher reduzieren, bauen wir Business Development und After-Sales-Service gezielt aus. Marktforschung und Kundenzufriedenheitsstudien bestärken uns in dieser Auffassung, aber die klarste Sprache sprechen die Absatzzahlen", so Müller. Im letzten Jahr konnte AllianzGI mit 6,6 Mrd. € laut Statistik des Branchenverbandes BVI den größten Nettozufluss bei Wertpapier-Publikumsfonds verzeichnen.

Vor seinem Wechsel zu Carmignac 2008 arbeitete Hammer bei Pioneer Investments und Robeco Asset Management. Davor war er für die Deutsche Börse sowie im VR-Banken-Sektor tätig.


www.allianzglobalinvestors.de

Neubesetzung im Vorstand der AXA Konzern AG

(fw) Nachfolger von Jens Hasselbächer an der Spitze des Ressorts Kunden-, Partner- und Prozess-Service wird zum selben Datum Jens Warkentin (48), der im Konzern bislang die Vertriebssteuerung und den Bankenvertrieb verantwortet hat. Beide Veränderungen gelten vorbehaltlich der Zustimmung der Bundesanstalt für Finanzdienstleitungsaufsicht (BaFin).

Jens Hasselbächer begann seine berufliche Laufbahn 1995 im AXA Konzern und wechselte nach mehreren Positionen im Vertriebsressort zur DBV-Winterthur. Nach der Übernahme von DBV-Winterthur durch AXA wurde er 2007 zum Leiter der Ausschließlichkeitsvertriebe beider Unternehmen ernannt, die anfangs noch getrennt am Markt auftraten und deren Zusammenführung er in der Zeit danach erfolgreich leitete. 2010 übernahm er dann im Vorstand die Verantwortung für den Kunden- und Partnerservice.

„Mit Jens Hasselbächer haben wir einen optimalen Nachfolger für Wolfgang Hanssmann an der Spitze des Ressorts P&C Privat und Vertrieb gefunden. Er hat sich in den zurückliegenden Jahren bei der weiteren Umsetzung unserer Leistungsversprechen im Kunden- und Partnerservice sehr verdient gemacht. Bei der Weiterentwicklung von AXA wird Jens Hasselbächer mit seiner großen Erfahrung und seinen Leadership-Qualitäten eine wichtige Hanssmann WolfgangRolle übernehmen", so Dr. Thomas Buberl, Vorsitzender des Vorstands der AXA Konzern AG. „Mein Dank gilt Wolfgang Hanssmann, der in 25 Jahren für AXA und DBV entscheidend zum Erfolg unseres Vertriebs beigetragen hat. Für die Zukunft wünsche ich Wolfgang Hanssmann alles Gute." Auch der Aufsichtsrat der AXA Konzern AG hat Wolfgang Hanssmann auf der heutigen Sitzung seinen besonderen Dank für seine Leistungen für AXA ausgesprochen.



Jens Warkentin gehört dem AXA Konzern seit 2000 an, wo er zunächst sechs Jahre lang die Konzernentwicklung leitete. Anschließend verantwortete er nach unterschiedlichen Stationen im Konzern seit 2011 die Vertriebssteuerung und den Bankenvertrieb, wo er unter anderem sehr erfolgreich die Neuausrichtung der Vertriebsstrategie und des Bankenvertriebs gestaltete und umsetzte.

Dr. Thomas Buberl: „Jens Warkentin zeichnet sich durch große Fachkenntnis in allen Sparten aus und hat in seinen bisherigen Verantwortlichkeiten seine Kompetenzen in verschiedenen Funktionsbereichen wie Operations und Vertrieb überzeugend unter Beweis gestellt. Ich bin sicher, dass er die erfolgreiche Arbeit von Jens Hasselbächer fortführen und einen entscheidenden Beitrag zur weiteren Entwicklung des Ressorts Kunden-, Partner- und Prozessservice leisten wird."

www.axa.de
Singer_Freddy_Telis_b.jpg

Telis beruft Freddy Singer in Holding-Vorstand

(fw/an) Singer bringe künftig seine langjährige Erfahrung und sein Wissen in alle Einzelunternehmen der Telis-Gruppe ein, heißt es von Unternehmensseite. Bisher habe er als Vorstand der Telis Finanz Vermittlung AG das Produktmanagement, die Vermarktungskonzepte und die fachliche Ausbildung im Regensburger Unternehmen verantwortet. Als neuer Holding-Vorstand leitet Singer die Bereiche Produktmanagement sowie Marketing und Kommunikation für alle Unternehmen der Telis-Gruppe und soll in enger Zusammenarbeit mit dem Vertriebssektor die strategische Weiterentwicklung des Unternehmens steuern.

Singer kam Unternehmensangaben zufolge 1993 als Geschäftsführer der Telis Finanz GmbH in das Unternehmen und gehört seit der Umwandlung der Telis in eine Aktiengesellschaft dem Vorstand der Telis Finanz Vermittlung AG an.

Die Telis Financial Services Holding AG ist ein Finanzdienstleistungsunternehmen mit Sitz in Regensburg. Die Gesellschaft verwaltet nach eigenen Angaben mit über 850 Beratern mehr als 1.080.000 Verträge aus den Bereichen Finanzen, Vorsorge und Vermögen.

www.telis-finanz.de

Christine Lemaitre: Director des World Green Building Council

Die Mitglieder des World Green Building Council (WorldGBC) haben sie für die kommenden zwei Jahre ins Board of Directors gewählt. Lemaitre übernimmt den Posten ab dem 1. Juli 2016. (fw/rm) Der WorldGBC ist die internationale...
1bc095ba998bd6fc.9_461_pb_pr_pressebild_210212_strauss_fertig.jpg

Postbank verleiht den 13. Finance Award

Wie die Digitalisierung das Geschäft von Banken beeinflusst: Studierende aus München, Regensburg, Bayreuth und dem Weserbergland sind es, welche die Preisträger stellen.

Zur Verfassung Europas. Ein Essay von Jürgen Habermas

Die Bestandsaufnahme der politischen und ökonomischen Situation innerhalb der Europäischen Union nach der Finanzkrise 2008 nimmt Habermas zum Anlass, um eine scharfe Analyse abzuliefern. (fw/rm) Blick auf eine Utopie, die mitten im Gang ist. Die...

DSK: Vorstand bestätigt

Die auf die Wirtschaftsregion Halle/Leipzig spezialisierte Deutsche Sachwert Kontor AG meldet die Vertragsverlängerung des bisherigen Vorstands Curt-Rudolf Christof um weitere fünf Jahre.

Wechsel in der Führung der NORD/LB Asset Management Gruppe

(fw) Schmeding war zuletzt Europa-Geschäftsführer einer amerikanischen Private-Equity-Gesellschaft. „Seine Führungserfahrung und seine vielseitigen Kenntnisse im Investmentgeschäft, im Asset Management und in der Finanzwirtschaft prädestinieren ihn für die neue Aufgabe", sagt Dr. Hinrich Holm, Aufsichtsratsvorsitzender der NORD/LB AM und Vorstandsmitglied der NORD/LB Norddeutsche Landesbank Girozentrale.

Mit Carsten Schmedings Expertise bildet die NORD/LB AM im 15. Jahr ihres Bestehens ein neues Team mit unterschiedlichen beruflichen Erfahrungen, um auch zukünftig die Entwicklungen an den Kapitalmärkten schnell und flexibel für ihre Kunden nutzbar zu machen.

Gleichzeitig geht Werner Kellner, der langjährige Vorstand der NORD/LB Asset Management, in den Ruhestand. Kellner war seit 1990 für den NORD/LB Konzern tätig und verantwortete bei der NORD/LB Asset Management den Bereich Fondsmanagement. Beim Aufbau und der Weiterentwicklung der NORD/LB Asset Management hat er sich große Verdienste erworben.


www.nordlb-kag.de
AngelaBaumeiste.jpg

BU-Expertenservice erweitert Spezialisten-Team

(fw) Frau Baumeister ist seit 1990 in der Versicherungsbranche tätig. Der Tätigkeitsschwerpunkt der studierten Versicherungsfachwirtin lag seither ausschließlich auf dem Segment der Personenversicherung und dem Versicherungsrecht. Vor allem während ihrer Tätigkeit in der Leistungsabteilung eines großen Versicherers konnte sie sich fundierte Kenntnisse im Bereich der Schadensfallbearbeitung im Personenversicherungssegment erarbeiten. Seit dem Jahr 2009 ist sie als Versicherungsberaterin nach § 34 e GewO zugelassen mit den Tätigkeitsschwerpunkten BU- und Unfall-Leistungsfallbearbeitung im Namen der Mandanten (www.versicherungsberaterin.net).

Frau Baumeister verstärkt seit diesem Monat das Spezialisten-Team der BU-Expertenservice GmbH und steht als weitere Ansprechpartnerin und Expertin für BU-Leistungsfälle zur Verfügung. „Wir sind sehr froh, mit Angela Baumeister eine der bekanntesten BU-Expertinnen und zugleich langjährig erfahrensten Versicherungsberaterinnen für unser Team gewinnen zu können. Durch die Mitarbeit von Frau Baumeister können wir nun auch die aus dem gesamten Bundesgebiet stark wachsenden Beratungsaufträge gewohnt professionell und zeitnah bearbeiten und sehen somit unseren Qualitätsanspruch dauerhaft gesichert“, sagt Christian Schwalb (Vertriebsleiter).

www.bu-expertenservice.de







Guyot neu bei Schroder Property

(fw/kb) Unter anderem soll Guyot das Fondsmanagement des gelisteten „European Real Estate Investment Trust" (EREIT), des offenen Schweizer Immobilienfonds „Immobilien Europa Direkt" sowie des in Deutschland zugelassenen „Schroder European Logistik Fund" (SELF) in den Bereichen Investment und Asset Management im französischen Immobilienmarkt unterstützen. Guyot kommt von ICADE, einem französischen Immobilieninvestor, wo er die Position des Head of Commercial Property innehatte.

Schroder Property verfügt nach eigenen Angaben über 12,4 Milliarden Euro verwaltetes Fondsvolumen.

www.schroders.com

2,204FansGefällt mir