Dr. Ulrich Hilp zu Zurich

Zum 1. Juli übernimmt Dr. Ulrich Hilp die Leitung des Vertriebsweges Makler Privatkunden (Broker Retail) bei der Zurich Gruppe Deutschland. Der 43-jährige folgt damit Hermann Schrögenauer, der aus dem Unternehmen ausgeschieden ist und am...

Caroline Herkströter wird neue Chefjustiziarin der DekaBank

(fw) Als Chefjustiziarin des Wertpapierhauses der Sparkassen folgt sie auf Elisabeth Roegele, die seit Mai 2015 als Exekutivdirektorin der Wertpapieraufsicht bei der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) tätig ist. Caroline Herkströter wird an Manuela Better berichten, die am 1. Juni ihre Tätigkeit bei der DekaBank aufnehmen und im Vorstand das Ressort Risiko, Recht und Compliance verantworten wird.

Dr. Herkströter ist seit 2007 Partnerin der Kanzlei Norton Rose Fulbright. Zuvor arbeitete sie bei internationalen Anwaltskanzleien wie Clifford Chance und Mayer Brown.

Michael Rüdiger, Vorstandsvorsitzender der DekaBank, sagt: „Frau Dr. Herkströter ist eine ausgewiesene Spezialistin im Investment- und Bankaufsichtsrecht. Damit ist uns eine ausgezeichnete Nachbesetzung für die wichtige Rolle der Chefjustiziarin der Deka gelungen."


www.dekabank.de

www.deka.de
AngelaBaumeiste.jpg

BU-Expertenservice erweitert Spezialisten-Team

(fw) Frau Baumeister ist seit 1990 in der Versicherungsbranche tätig. Der Tätigkeitsschwerpunkt der studierten Versicherungsfachwirtin lag seither ausschließlich auf dem Segment der Personenversicherung und dem Versicherungsrecht. Vor allem während ihrer Tätigkeit in der Leistungsabteilung eines großen Versicherers konnte sie sich fundierte Kenntnisse im Bereich der Schadensfallbearbeitung im Personenversicherungssegment erarbeiten. Seit dem Jahr 2009 ist sie als Versicherungsberaterin nach § 34 e GewO zugelassen mit den Tätigkeitsschwerpunkten BU- und Unfall-Leistungsfallbearbeitung im Namen der Mandanten (www.versicherungsberaterin.net).

Frau Baumeister verstärkt seit diesem Monat das Spezialisten-Team der BU-Expertenservice GmbH und steht als weitere Ansprechpartnerin und Expertin für BU-Leistungsfälle zur Verfügung. „Wir sind sehr froh, mit Angela Baumeister eine der bekanntesten BU-Expertinnen und zugleich langjährig erfahrensten Versicherungsberaterinnen für unser Team gewinnen zu können. Durch die Mitarbeit von Frau Baumeister können wir nun auch die aus dem gesamten Bundesgebiet stark wachsenden Beratungsaufträge gewohnt professionell und zeitnah bearbeiten und sehen somit unseren Qualitätsanspruch dauerhaft gesichert“, sagt Christian Schwalb (Vertriebsleiter).

www.bu-expertenservice.de







Lydia Eades: Head of EMEA bei LaSalle

Eades hat bei LaSalle Investment Management, einem der weltweit führenden Investmentmanager im Immobilienbereich, die Verantwortung als Head of EMEA Corporate Communications übernommen. (fw/rm) Sie tritt die Nachfolge von Christina Sandkühler an, die das Unternehmen auf...
Michael Neumann

Michael Neumann wird Vorstand bei Dr. Klein

(fw) Zusätzlich soll Michael Neumann, aktuell Geschäftsführer der Qualitypool GmbH, den Vorstand verstärken. Neumann wechselt somit innerhalb des Hypoport-Konzerns vom Maklerpool zum Endkundenvertrieb.

Stephan Gawarecki, aktuell Vorstandssprecher der Dr. Klein & Co. AG, wird Vorsitzender des Vorstands der zukünftigen Dr. Klein Privatkunden AG. In dieser Funktion möchte er sich noch stärker auf das strategische Wachstum, die optimale Verzahnung der einzelnen Geschäftsmodelle im Privatkundenbereich und die Unternehmenskultur konzentrieren.
Die angehenden Vorstände Straub und Neumann, die sich seit mehr als zehn Jahren kennen, ergänzen sich bestens. Neumann wird im Vorstand zuständig sein für die Ressorts Niederlassungen, Versicherung und Marketing. Straub kann sich neben dem Ratenkreditbereich voll auf den weiteren Ausbau des Franchisesystems fokussieren. Hier sieht das Unternehmen noch besonders viel Wachstumspotenzial. „Wir wollen unsere Franchisepartner noch besser unterstützen und zudem ihre Anzahl weiter steigern“, so Gawarecki. „Deshalb räumen wir der Betreuung des Franchisesystems eine besonders hohe Bedeutung ein.“

Die Position als Geschäftsführer der Qualitypool GmbH, die Neumann viereinhalb Jahre sehr erfolgreich ausgefüllt hat, konnte bereits neu besetzt werden: Ab dem 1. Juli 2016 wird Jörg Haffner, bisheriger Leiter des Key-Account-Managements der ING DiBa und damit ein ausgewiesener B2B-Experte, Geschäftsführer der Qualitypool GmbH. So ist sichergestellt, dass möglichst nahtlos an Neumanns hervorragende Arbeit bei Qualitypool angeknüpft werden kann.




Dr. Klein baut Gewerbekunden-Bereich aus

Seit dem ersten August erfährt es tatkräftige und erfahrene Unterstützung durch Boris Matuszczak als Leiter der Regionen Nord und Ost. "Das Anfragevolumen ist in den letzten Jahren immer weiter gestiegen", erklärt Karsten Vaelske, Leiter Vertrieb bei Dr. Klein Firmenkunden.

UBS Deutschland AG beruft Matthias Schellenberg in den Vorstand

(fw/ah) Schellenberg ist seit 16 Jahren in der Finanzindustrie tätig und verfügt über langjährige Erfahrung im Bank- und Asset-Management-Geschäft. Vor seinem Wechsel zu UBS war er von 2006 bis 2012 in verschiedenen führenden Positionen bei ING Investment Management tätig.

Axel Hörger, Vorsitzender des Vorstands der UBS Deutschland AG: „Wir freuen uns sehr, mit Matthias Schellenberg einen erfahrenen Kollegen für UBS gewonnen zu haben, der den Ausbau unseres institutionellen Vermögensverwaltungs- und Publikumsgeschäfts mit seiner Expertise und exzellenten Vernetzung in Deutschland weiter vorantreiben wird."

Der Vorstand der UBS Deutschland AG setzt sich per 01.11.2013 zusammen aus den folgenden Mitgliedern: Axel Hörger, Vorsitzender, Dr. Martin Deckert, Carsten Dentler, Matthias Schellenberg und Stefan Winter.


www.ubs.com

Neuer Head of Operations bei OVB Holding AG und OVB Vermögensberatung AG

Seine Tätigkeitsschwerpunkte werden Systeme und Prozesse sowie die Koordination und Steuerung der internationalen IT-Aktivitäten des Unternehmens sein. Darüber hinaus wird er bei beiden Gesellschaften die Bereiche Personal und Recht verantworten. Zuletzt war Hücker Vorstandsmitglied der Bonnfinanz AG.

Neuer CEO bei Munich Re

2016-03-15 (fw/db) Der Aufsichtsrat der Munich Re AG hat in seiner heutigen Sitzung dem Wunsch des CEO und Vorstandsvorsitzenden Nikolaus von Bomhard (59) entsprochen, sein Vorstandsmandat und damit auch den Vorsitz des Gremiums zum 26. April 2017, dem diesjährigen Tag der Munich Re-Hauptversammlung, niederzulegen.

Zum Nachfolger als CEO und Vorstandsvorsitzender der Munich Re wurde mit Wirkung zum 27. April 2017 Dr. Joachim Wenning (51) bestellt. Wenning ist seit Anfang 2009 im Vorstand der Gesellschaft für das weltweite Lebensrückversicherungsgeschäft verantwortlich. Seit 1. Oktober 2013 trägt er zusätzlich die Verantwortung für Human Resources und ist seitdem auch Arbeitsdirektor von Munich Re. Seine Bestellung wurde in der heutigen Sitzung des Aufsichtsrats bis zum 31. Dezember 2021 verlängert.

Dietmar Braun

Ann-Katrin Gross verstärkt Hauck & Aufhäuser

(fw/kb) Die Betriebswirtin verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Betreuung von institutionellen Kunden und im Private Banking. Nach ihrer langjährigen Tätigkeit im internationalen Investment Banking in München und Hamburg arbeitete sie seit 2007 bei Vermögensverwaltern in der Schweiz. Dort war sie in der Betreuung privater und institutioneller Kunden aus Deutschland, Spanien und Südamerika tätig.

Hauck & Aufhäuser konzentriert sich auf die Beratung und Verwaltung von Vermögen privater und unternehmerischer Kunden, das Asset Management für institutionelle Investoren sowie die Zusammenarbeit mit unabhängigen Vermögensverwaltern.

www.hauck-aufhaeuser.de
2,535FansGefällt mir