„Cannabis für die Gesundheit!“

Alfred Platow, Vorstandsvorsitzender der ÖKOWORLD AG

Gutes Investment: GW Pharmaceuticals bietet Medikamente auf der Basis von Cannabis

Für den Bereich der Gesundheitsvorsorge und Medizin wurde bei ÖKOWORLD ein spannendes Unternehmen ins Anlageuniversum aufgenommen: GW Pharmaceuticals entwickelt und vertreibt Medikamente auf der Basis von Cannabis. Als pflanzliche Behandlungsmethode und Alternative zur herkömmlichen Medizin.

Alfred Platow, Vorstandsvorsitzender der ÖKOWORLD AG, führt aus: „Wir sind ganz klar dafür, Drogen für medizinische Zwecke zu legalisieren. Cannabis für die Gesundheit ohne vermeidbare Schmerzen in der Behandlung. Und für die pflanzliche Heilung mit weniger Chemie für den Körper. Das Unternehmen GW Pharmaceuticals nimmt eine weltführende Position in der cannabinoiden Medizinforschung ein. Der Fokus liegt dabei auf Krankheiten des Zentralen Nervensystems, insbesondere seltene Krankheiten bei Kindern und Jugendlichen. Für ÖKOWORLD ÖKOVISION CLASSIC, den mit über 700 Mio. Euro Anlagevolumen größten Fonds der ÖKOWORLD-Produktpalette, ein sehr passendes Unternehmen.“

Der Anbau der Pflanzen erfolgt an mehreren Standorten in Großbritannien und auf Teneriffa. Die Forschung und Produktion der Medikamente erfolgt in Großbritannien. In den USA agiert GW über die Tochtergesellschaft Greenwich Biosciences. Alle Medikamente enthalten Cannabinoide aus Hanfpflanzen. Den beiden Haupt-Cannabinoiden, Tetrahydrocannabinol und Cannabidiol, werden mehrere verschiedene pharmakologische Effekte zugeschrieben. (fw)

www.oekoworld.com